Früh am Ostermorgen

Im Dunkeln - nur vom Vollmond sanft beschienen - begannen wir unseren Gottesdienst mit dem Osterfeuer. Herr Eich hatte es sehr schön vorbereitet und pünktlich entzündet.

 

Das Osterfeuer auf dem Parkplatz an der Kirche

Am Osterfeuer wurde die Osterkerze entzündet, die dann von der Konfirmandin Sophia Stock in die dunkle Kirche - begleitet von feierlichen Gesängen - getragen wurde. 

Während des Gottesdienstes wurde dann das Osterkreuz geschmückt. Gottes grenzenlose Liebe war Thema der Predigt des Gemeindepfarrers Günter Kaltschnee.

Im Anschluss war die Gemeinde zum Frühstück in das Martin-Luther-Haus eingeladen.

Eine frohe Schar beim Gemeindefrühstück

 Erstellung / Gestaltung / technische Betreuung / Einrichtung des Content Management Systems Typo3 für diese Webseite: CMSys.info - die Typo3-Profis