Zu Bethlehem geboren

Almut Frenzel-Riehl

Unser Konzert am 2. Weihnachtstag am Dienstag, dem 26. Dezember, steht in Diesem Jahr unter dem Motto des beliebten Weihnachtsliedes Zu Bethlehem geboren, mit dem das Konzert auch eröffnet wird. Bekannte Weihnachtsmusik von J.S. Bach (Hirtensinfonia),

Fr. Manfredini (Largo aus dem "Weihnachtskonzert") und Bearbeitungen volkstümlicher deutscher und französischer Weihnachtlieder stehen im Mittelpunkt des Programms. Daneben erklingen aber auch zeitgenössische Pastoralen von Klomp, Graf und Willscher. Den Abschluss bildet eine aparte Variationsfolge einer französischen Weihnachtsmelodie des Romantikers Lefébure-Wely.

Klaus Vogt begleitet die Frankfurter Geigerin Almut Frenzel-Riehl  auf der Orgel. Neben gehaltvoller weihnachtlicher Musik aus 3 Jahrhunderten erwartet die Zuhörer eine Wiederbegegnung mit einer exzellenten Musikerin , die als Mitglied des Frankfurter Museums- und Opernorchesters über viele Jahre hinweg eine immer wieder gern gehörte Künstlerin in unserer Reihe der "Bad Orber Abendmusiken" ist.

Das Konzert beginnt um 16.30 Uhr. Eintritt auf Spendenbasis.


 Erstellung / Gestaltung / technische Betreuung / Einrichtung des Content Management Systems Typo3 für diese Webseite: CMSys.info - die Typo3-Profis