Blick in den Frühstücksraum

Brigitta Leiffert

Am  9. Mai trafen sich am Samstag Morgen 50 Frauen zum Frühstück in der Spessartklinik und hörten anschließend den interessanten Vortrag von Brigtta Leifert (Referentin für Erwachsenen-und Familienbildung) zur Frage "Wie viel Mutter braucht der Mensch?"

Frau Leiffert gab keine fertigen Antworten, sondern sagte, dass jede und jeder für sein Lebensalter entsprechend indivuelle Antworten finden müsse. Dies veranschaulichte die Referentin an Beispielen.

Was Kinder vor allem brauchten seien Verständnis, Liebe, Geborgenheit und einen altergemäßen Umgang an Freizügigkeit. Eine "perfekte Zuwendung" gebe es nicht und da solle sich auch keine Mutter in ein "Schema" pressen lassen.